Zaznacz stronę

Xenical – cena, informacja, online-rezept

 

Xenical jest lekiem na receptę stosowanym w walce z otyłością. Jego skuteczność została udowodniona klinicznie. Nawet 70% pacjentów znalazło pozytywne efekty po 3 miesiącach leczenia. Aktywnym składnikiem Xenical jest orlistat, substancja, która zapobiega wchłanianiu 30% tłuszczu z pożywienia. Tłuszcz nie gromadzi się w ciele, ale jest wydalany podczas wypróżnień.

Rabatt

5%

Nur heute, verpassen Sie bitte die Gelegenheit nicht!

PARTNER DER EUROPAWEIT GRÖSSTEN ONLINE-KLINIK

Attraktive Rabatte für Stammkunden

Wenn Sie Dienstleistungen von  nutzen, haben Sie die Möglichkeit,
Gutscheine mit Rabatt für gewählte Arzneien zu bekommen.

Xenical kaufen

Überprüfen Sie den Preis in der renommierten online-Apotheke  mit dem online ausgestellten Rezept

 

Xenical 

 Jeśli jesteś zainteresowany zakupem, kliknij powyższy link, aby sprawdzić cenę i wypełnić krótki formularz medyczny. Następnie automatycznie wydawana jest recepta, która jest następnie wydawana wraz z lekami.

 

Co powinieneś wiedzieć o Xenical

Xenical wymaga recepty. Jest przeznaczony dla pacjentów z BMI większym niż 27, którzy nie mogą schudnąć tylko dzięki diecie i ćwiczeniom. Zmniejszenie wchłaniania tłuszczu z żywności o jedną trzecią przyspiesza utratę wagi. Orlistat, składnik aktywny, działa w przewodzie pokarmowym i bezpośrednio wpływa na cały proces.
Podczas przyjmowania Xenical należy również zwrócić uwagę na zrównoważoną dietę i regularne ćwiczenia fizyczne. Pacjent osiąga pozytywne wyniki tylko wtedy, gdy te trzy środki oddziałują na siebie. Xenical zapobiega również efektowi jo-jo.
Badania wykazały, że osoby przyjmujące Xenical tracą średnio dwa razy więcej wagi niż ci, którzy stosują tylko dietę i ćwiczenia. W grupie badanej prawie 70% osób przyjmujących Xenical straciło około 3% masy ciała po zaledwie trzech miesiącach regularnego stosowania. Informacje z Wikipedii:  https://de.wikipedia.org/wiki/Orlistat

Wirkung von Xenical

Die Wirksamkeit von Xenical verdanken wir seinem Wirkstoff Orlistat. Es verbindet sich mit den Lipasen und verhindert, dass sie das Fett zerlegen, welches mit der Mahlzeit verzehrt wurde. Das nicht verdaute Fett wird aus dem Körper beim Stuhlgang ausgeschieden

 

Effekte der Anwendung von Xenical

Die Wirksamkeit des Präparats ist klinisch bewiesen. Die Tests dauerten zwei Jahre. Patienten, die Xenical eingenommen und dabei auch auf ihre Diät geachtet haben, wiesen eine deutlich größere Gewichtsabnahme auf als jene mit Diät und Placebo. Nach der Einnahme von Xenical bemerkten die Patienten, dass auch ihr Cholesterinspiegel im Blut gesunken ist.

 

Für wen ist das Medikament vorgesehen

Xenical ist für Personen vorgesehen, deren BMI 27 übersteigt. Patienten mit geringerem Body Mass Index können das Rezept für Xenical nur unter der Bedingung erhalten, dass sie außer der Fettleibigkeit unter Erkrankungen wie Diabetes, Herzkrankheiten oder hoher Cholesterinspiegel leiden.
Die endgültige Entscheidung trifft der Arzt: bei jedem Patienten individuell und nach einer vollständigen Anamnese.

 

Wer soll das Medikament nicht anwenden

Die Hauptgegenanzeigen für die Verabreichung von Xenical sind: Allergie auf einen der Bestandteile, Schwangerschaft, Stillen, Malabsorption und Cholestase. Patienten mit Nierenerkrankungen sollen, bevor sie eine Therapie zur Gewichtsabnahme beginnen, einen Arzt konsultieren.
Xenical kann mit anderen Medikamenten interagieren, so dass man den Arzt über alle angewendeten Arzneien, einschließlich der rezeptfreien, informieren soll. Xenical darf nicht mit Ciclosporin, Antikoagulantien, Levothyroxin, Amiodaron und lodsalzen kombiniert werden.
Die vollständige Liste der Gegenanzeigen befindet sich auf dem Beipackzettel.

 

Wie wird Xenical eingenommen

Xenical soll dreimal am Tag eingenommen werden: vor, während oder bis zu einer Stunde nach einer Mahlzeit – vorausgesetzt, dass die verzehrten Lebensmitteln Fett enthalten. Damit Xenical optimal wirkt, soll man auf eine ausgewogene Diät und regelmäßige körperliche Übungen achten. Normalerweise bringt die Behandlung Resultate nach 12 Wochen; ist das nicht der Fall, sollte der Arzt konsultiert werden.
Xenical kann die Fähigkeit verringern, Vitamine aus der Nahrung zu beziehen. Es ist daher notwendig, 2 Stunden vor oder nach der Xenical-Verabreichung Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen, die Vitamine K, D und E sowie Beta-Carotin enthalten.

 

Xenical Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Xenical sind Bauchschmerzen, plötzlicher Stuhldrang, öliger Ausfluss aus dem Anus, Stuhl mit öliger Konsistenz. In seltenen Fällen können auch Schmerzen im Anus, Durchfall, unregelmäßige Menstruation, Müdigkeit, Stuhlinkontinenz, Blähungen sowie Zahnfleischentzündungen auftreten. Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes kann es zur Senkung des Blutzuckerspiegels kommen.
Bei der Xenical-Einnahme kann man auch Nebenwirkungen wie Erbrechen, Übelkeit, rektale Blutungen, Hautausschlag, Atemnot, Divertikulitis, Veränderungen im Spiegel der Leberenzyme beobachten.
Bei beunruhigenden oder sich verschlechternden Nebenwirkungen bitte sofort einen Arzt aufsuchen.