Marvelon – preis, informationen, rezeptfrei

 

Marvelon sind Zweikomponenten-Empfängnisverhütungspillen. Sie enthalten solche Wirkstoffe wie Ethinylestradiol (30 mcg) und Desogestrel (150 mcg). Dieses Mittel ist auch auf dem Markt unter dem Namen Regulon erhältlich. Marvelon ist ein wirksames Verhütungsmittel, das das Risiko einer Schwangerschaft auf weniger als 1% reduziert. Es wirkt sich auch auf Linderung von Menstruationsschmerzen aus und reguliert die Menstruation. Die Pillen sollten 21 Tage lang eingenommen werden, dann muss man eine Woche dauernde Pause machen, während der die Entzugsblutung erfolgt.

Rabatt

5%

Nur heute, verpassen Sie bitte die Gelegenheit nicht!

PARTNER DER EUROPAWEIT GRÖSSTEN ONLINE-KLINIK

Attraktive Rabatte für Stammkunden

Wenn Sie Dienstleistungen von Euroclinix nutzen, haben Sie die Möglichkeit,
Gutscheine mit Rabatt für gewählte Arzneien zu bekommen.

Marvelon pille

Überprüfen Sie den Preis in der renommierten online-Apotheke euroClinix mit dem online ausgestellten Rezept. Klick hier

 

Marvelon rezeptfrei

Ein Medikament dieser Art tritt ohne Rezept nicht auf. Lassen Sie sich nicht und kaufen Sie keine Medikamente aus unbekannten Quellen. Mit uns sind Sie in der Lage, ein Original-Medikament aus einer lizenzierten Apotheke zu erwerben, und das ohne das Haus zu verlassen. Wenn Sie an dem Kauf interessiert sind, klicken Sie auf den Link oben, um den Preis zu überprüfen und ein kurzes medizinisches Formular auszufüllen. Danach wird automatisch ein Rezept ausgestellt, das dann mit dem Medikament ausgegeben wird.

 

Marvelon packungsbeilage

pdf

 

Informationen über die Marvelon Pillen

Die Marvelon Pillen sind ein Verhütungsmittel, das den sofortigen Schutz vor einer unerwünschten Schwangerschaft gewährt, vorausgesetzt, dass die erste Pille am ersten Tag der Menstruation eingenommen wird. Wenn das nicht möglich ist, soll Marvelon bis zum fünften Tag nach dem Einsetzen der Menstruation eingenommen werden. In diesem Fall erreicht das Medikament erst nach etwa sieben Tagen seine volle Wirksamkeit. In dieser Zeit ist es empfehlenswert, ein zusätzliches Empfängnisverhütungsmittel z.B. Kondome zu benutzen. Die Marvelon Pillen wirken auch positiv auf die Regulierung der Menstruation und lindern Schmerzen, die die Menstruation begleiten.

marvelon

Marvelon – Wirkung

Marvelon ist ein Verhütungsmittel, das  zwei aktive Substanzen – Ethinylestradiol und Desogestrel enthält. Diese Wirkstoffe entsprechen den weiblichen Geschlechtshormonen – Estrogen und Progestagen. Sie beeinflussen die natürlichen Prozesse, die im Körper jeder Frau verlaufen. Sie wirken auf verschiedene Art und Weise, um die Schwangerschaft zu verhindern:

  • verhindern den Eisprung,
  • verdichten den Schleim im Gebärmutterhals, um den Spermien die Bewegung zu erschweren,
  • lassen Verdickung der Gebärmutterschleimhaut nicht zu, damit sich die eventuelle Eizelle nicht einnisten und reifen kann.

 

Wer darf die Marvelon Pillen nicht einnehmen

Marvelon ist ein Mittel, das von Frauen, die an folgenden Erkrankungen leiden, nicht eingenommen werden darf: Blutungen aus der Scheide unbekannter Herkunft, Bluthochdruck, Diabetes, Lupus erythematodes, schwere Migränen, Krankheiten, die die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln erhöhen. Es soll auch von Personen, die einen Schlaganfall oder Herzinfarkt, Eierstock-, Leber-, Endometrium- oder Brustkrebs hatten, nicht benutzt werden. Es darf auch von schwangeren, stillenden Frauen oder diesen, die gegen einen der Inhaltsstoffe dieses Mittels allergisch sind, nicht eingenommen werden.

Während des Arztbesuchs soll der Arzt über alle, auch rezeptfreien eingenommenen Arzneimittel informiert werden. Insbesondere, wenn Sie Arzneien gegen Epilepsie, Antibiotika, Johanniskraut, Antimykotika, Mittel zur Behandlung von HIV einnehmen, sollen Sie den Arzt darauf aufmerksam machen. Der Arzt sollte auch von Chloasma, hohem Cholesterinniveau, Nieren- und Lebererkrankungen wissen.

 

Wie soll Marvelon eingenommen werden

Marvelon soll jeden Tag, um die gleiche Uhrzeit, 21 Zyklustage lang eingenommen werden. Nach dieser Zeit muss man eine sieben Tage lang dauernde Pause machen, während der die Entzugsblutung, die wie normale Menstruation aussieht, erfolgen soll. Mit der nächsten Packung soll man genau eine Woche danach beginnen, auch wenn die Blutung anhält. Wenn die letzte Pille am Freitag eingenommen wurde, dann soll man mit der neuen Packung am nächsten Samstag beginnen.

 

Diane 35 Nebenwirkungen

Wie jedes Medikament kann auch Marvelon Nebenwirkungen verursachen. Die häufigsten sind: Körpergewichtsschwankungen, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Kopfschmerzen, Migränen, Senkung oder Steigerung von Libido, unregelmäßige Menstruation, Veränderungen in dem durch den Gebärmutterhals erzeugten Schleim, Kreislaufstörungen, Erbrechen, Übelkeit, Unwohlsein beim Tragen von Kontaktlinsen. Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen, lesen Sie bitte das dem Paket mitgelieferte Merkblatt, wo Sie die vollständige Liste der Nebenwirkungen finden.

Unsere Fachärztin :
Magdalena Wojaczyk

Frauenarzt

Frau Magdalena Wojaczyk ist Absolventin der Medizinischen Fakultät an der Medizinischen
Universität Hamburg und Doktorandin an dieser Universität. Als Fachärztin ist sie Mitglied der
Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Sie spezialisiert sich vor allem auf
Geburtshilfe, Gynäkologie und verfügt über gründliche Kenntnisse im Bereich der Dermatologie.
Kontakt per E-Mail.

13 + 12 =