Cerazette

Cerazette ist ein Verhütungsmittel mit Wirkstoff Desogestrel. Das Medikament gibt es in Form von Minipillen. Bei richtiger Einnahme von Cerazette ist der über 99%-ige Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft gewährleistet. Diese Pillen werden insbesondere Frauen empfohlen, die an einer Überempfindlichkeit gegenüber Östrogen leiden; darüber hinaus Raucherinnen und Frauen im Alter von über 35 Jahren. Das Mittel kann auch von Stillenden eingenommen werden. Die Einnahme von Cerazette erfolgt an allen 28 Tagen des Zyklus, ohne Pausen zwischen den aufeinanderfolgenden Packungen.

 


 

Cerazette Preis

kolo sprawdz cene 2
Überprüfen Sie den Preis in der renommierten online-Apotheke euroClinix mit dem online ausgestellten Rezept.

Das Rezept wird automatisch ausgestellt, nachdem Sie ein einfaches medizinisches Formular ausgefüllt haben.

Es dauert nicht länger als 2 Minuten. Nach dem Ausfüllen des Formulars können wir zur Zahlung übergehen und das Medikament

wird automatisch mit dem Rezept ausgegeben.

– (Der Service ist völlig kostenlos und Rezepte werden von niedergelassenen Ärzten unterzeichnet. Volle Diskretion und Sicherheit.)

– (Alle mitgeteilten Daten werden absolut vertraulich behandelt. Die Lieferung erfolgt diskret, in neutraler Verpackung.)

Jetzt Preis prufen


zapewnienia


 

Cerazette rezeptfrei


Ein Medikament dieser Art tritt ohne Rezept nicht auf. Lassen Sie sich nicht und kaufen Sie keine Medikamente aus unbekannten Quellen. Mit uns sind Sie in der Lage, ein Original-Medikament aus einer lizenzierten Apotheke zu erwerben, und das ohne das Haus zu verlassen. Wenn Sie an dem Kauf interessiert sind, klicken Sie auf den Link oben, um den Preis zu überprüfen und ein kurzes medizinisches Formular auszufüllen. Danach wird automatisch ein Rezept ausgestellt, das dann mit dem Medikament ausgegeben wird.

Pille cerazette

Besuche die Bewertungen hier.

Informationen über Cerazette

Die Einnahme von Cerazette sollte am ersten Tag des Menstruationszyklus beginnen. Das garantiert den Schutz vor einer Schwangerschaft. Die Pillen werden auch den Frauen empfohlen, die gegenüber Östrogen überempfindlich sind sowie denjenigen, die während der Menstruation unter starken Schmerzen leiden. Sogar 94% der untersuchten Frauen haben bestätigt, dass Cerazette ihnen eine Erleichterung gebracht und Menstruationsschmerzen gelindert hat. Das Mittel gewährleistet den gleichen Schutz wie die herkömmlichen Verhütungsmittel. Wikipedia informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Minipille

Wie wirkt Cerazette

Um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern, wirken die Cerazette-Pillen durch ihren Wirkstoff Desogestrel dreifach:
– sie beeinflussen die Konsistenz des Schleims im Gebärmutterhals und verhindern so die Spermien, in das Innere der Gebärmutter zu gelangen,
– sie verhindern den Eisprung
– sie verhindern die Verdickung des Endometriums, so dass die eventuell befruchtete Zelle sich dort nicht einnisten kann und deren Entwicklungsprozess nicht beginnt.

Kontraindikationen bei der Anwendung von Cerazette

Kontraindikationen für die Anwendung von Cerazette sind:
– Allergie auf einen der Bestandteile
– Neigung zu Embolien
– Hepatitis
– Schwangerschaft
– vaginale Blutungen unklarer Genese
– begleitende Einnahme von Mitteln wie Johanniskraut, bestimmten Antibiotika und Antiepileptika
– von der Einnahme von Cerazette wird auch bei Patientinnen mit Diabetes, Tuberkulose, Bluthochdruck, Chloasma und Epilepsie abgeraten.
Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen, lesen Sie bitte sorgfältig den Beipackzettel.

Wie wird Cerazette eingenommen

Cerazette muss, im Gegensatz zu den meisten kombinierten Empfängnisverhütungsmitteln, kontinuierlich eingenommen werden. Wir machen keine Pausen zwischen den aufeinanderfolgenden Packungen. Das Mittel soll jeden Tag etwa zur gleichen Zeit eingenommen werden, denn jede Ungenauigkeit kann die Wirksamkeit beeinflussen. Nachdem die als erste ausgewiesene Tablette eingenommen worden ist, soll man sich nach den Pfeilen richten und nacheinander die markierten Pillen einnehmen.

Cerazette Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von Cerazette können Nebenwirkungen auftreten. Die häufigsten sind: Stimmungsschwankungen, Verlust von Libido, Niedergeschlagenheit, unregelmäßige Blutungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Verlust der Menstruation, Gewichtszunahme, Akne und Schmerzen in der Brust. Einige Frauen können auch Symptome wie Erbrechen, Scheidenpilz, Müdigkeitsgefühl, Intoleranz von Kontaktlinsen, schütteres Haar oder Eierstockzysten beklagen.
Vor der Einnahme bitten wir, den Beipackzettel zu lesen.

Cerazette packungbeilage

pdf

 


Cerazette erfahrungen