Norethisteron – preis, informationen, rezeptfrei

 

Norethisteron (Norethisterone) ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das eine Verschiebung der Menstruation um bis zu 2 Wochen bewirkt. Mit der Einnahme der Tabletten soll man etwa 3 Tage vor dem voraussichtlichen Datum der Menstruation beginnen. Zur Blutung kommt es etwa 3 Tage nach dem Absetzen des Präparats.

Rabatt

5%

Nur heute, verpassen Sie bitte die Gelegenheit nicht!

PARTNER DER EUROPAWEIT GRÖSSTEN ONLINE-KLINIK

Attraktive Rabatte für Stammkunden

Wenn Sie Dienstleistungen von Euroclinix nutzen, haben Sie die Möglichkeit,
Gutscheine mit Rabatt für gewählte Arzneien zu bekommen.

Norethisteron Preis

Überprüfen Sie den Preis in der renommierten online-Apotheke euroClinix mit dem online ausgestellten Rezept. Klick hier

 

Norethisteron rezeptfrei

Ein Medikament dieser Art tritt ohne Rezept nicht auf. Lassen Sie sich nicht und kaufen Sie keine Medikamente aus unbekannten Quellen. Mit uns sind Sie in der Lage, ein Original-Medikament aus einer lizenzierten Apotheke zu erwerben, und das ohne das Haus zu verlassen. Wenn Sie an dem Kauf interessiert sind, klicken Sie auf den Link oben, um den Preis zu überprüfen und ein kurzes medizinisches Formular auszufüllen. Danach wird automatisch ein Rezept ausgestellt, das dann mit dem Medikament ausgegeben wird.

 

Norethisteron packungsbeilage

pdf

 

Informationen über Norethisteron

Norethisteron ist ein hormonelles Mittel, das hauptsächlich angewandt wird, um das Auftreten der Monatsblutung zu verschieben. Es wird auch bei der Behandlung von Menstruationsstörungen verabreicht. Sein Wirkstoff ist Noristeron, ein Äquivalent des Progestagens, also des Hormons, das natürlich im Körper jeder Frau vorkommt. Um die Menstruation zu verschieben, sollen Sie mit der Tabletteneinnahme etwa 3 Tage vor der vorgesehenen Menstruation beginnen. Eine Tablette soll dreimal täglich eingenommen werden, jedoch nicht länger als 2 Wochen lang. Die Menstruation soll etwa 3 Tage nach dem Absetzen des Medikaments erfolgen. Wikipedia informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Norethisteron

Norethisterone

Wofür wird Norethisteron angewendet

Norethisteron wird angewendet, um:

  • Menstruation zu verschieben,
  • prämenstruelles Syndrom zu lindern,
  • Stärke der Blutungen zu verringern,
  • Endometriose zu behandeln,
  • Brustkrebs zu behandeln.

Die Dosierung hängt von dem Ziel der Anwendung ab. Die Dosis wird individuell bestimmt. Vor der Einnahme bitten wir, sich mit den Informationen im Beipackzettel vertraut zu machen.

 

Norethisteron Wirkung

Im natürlichen Zyklus beginnt die Menstruation nach dem Abstoßen der Gebärmutterschleimhaut, die dann mit der Blutung ausgeschieden wird. Nach der Einnahme von Norethisteron wachsen die Schleimhautzellen weiter und lösen sich nicht ab. Norethisteron imitiert die Wirkung von Progesteron. Wenn es zur Befruchtung nicht kommt, sinkt der Spiegel dieses Hormons und gibt damit das Signal, die angewachsene Schleimhaut abzustoßen. Aber bevor das geschieht, beginnt Norethisteron, die Wirkung von Progesteron zu imitieren, wodurch der Status wie vor der Menstruation aufrechterhalten wird.

 

Wer soll Norethisteron nicht einnehmen

Das Medikament soll nicht von Patientinnen eingenommen werden, die:

  • an Lebererkrankungen leiden,
  • schwanger sind oder eine Schwangerschaft vermuten,
  • unklare vaginale Blutungen haben,
  • an Brust-, Leber-, Eileiter-, Eierstock-, Vagina- oder Gebärmutterhalskrebs litten,
  • an Porphyrie oder Gelbsucht leiden,
  • früher an Thrombose gelitten haben,
  • auf einen der Bestandteile des Arzneimittels allergisch sind.

Die Patientin soll auch ihren Arzt informieren, wenn sie Beschwerden wie Epilepsie, Depression, Asthma, Migräne, Diabetes, Nierenerkrankungen, Eierstockzysten, Bluthochdruck, Herzerkrankungen hatte.

 

Wie wird Norethisteron angewendet

Norethisteron soll man 3 Tage vor dem Beginn der Menstruation einnehmen: 1 Tablette 3mal täglich, etwa zu gleicher Zeit, mit einem Glas Wasser. Norethisteron soll nicht länger als 2 Wochen lang angewendet werden. Die Blutung soll in ca. 2-3 Tagen nach dem Absetzen der Pillen erfolgen.
Haben Sie eine Dosis vergessen, nehmen Sie danach das Medikament so bald wie möglich ein. Man darf jedoch nicht zwei Tabletten auf einmal einnehmen, um die vergessene Dosis zu ergänzen.
Das Medikament darf nicht bei den Patientinnen angewendet werden, die eine hormonelle Verhütung benutzen.

 

Norethisteron Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel, kann auch Norethisteron Nebenwirkungen verursachen. Die häufigsten sind: Akne, Hautverfärbungen, Haarausfall, Bauchschmerzen, Magenprobleme, Menstruationsstörungen, Veränderungen der Libido, Schmierblutungen zwischen den Perioden, Flüssigkeitsretention, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Gewichtszunahme, Niedergeschlagenheit, Veränderung des Appetits, Fieber, Reizbarkeit, Müdigkeit und Schwindel.
In sehr seltenen Fällen kann es zu schweren Nebenwirkungen kommen, wie allergische Reaktionen, Thrombose, Gelbsucht, Migränen, erhöhter Blutdruck.
Sollten beunruhigende Symptome auftreten, bitte den Arzt kontaktieren. Die vollständige Liste der Nebenwirkungen befindet sich im Beipackzettel.

 

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten

Norethisteron kann nicht gleichzeitig mit bestimmten anderen Medikamenten eingenommen werden. Bitte informieren Sie Ihren Arzt über alle bisher eingenommenen Arzneimittel, einschließlich der rezeptfreien.
Erhöhte Vorsicht ist bei gleichzeitiger Einnahme von folgenden Medikamenten geboten:

  • Glibenclamid (Antidiabetikum)
  • Antiepileptika
  • Johanniskraut
  • Griseofulvin
  • Medikamente gegen Tuberkulose
  • Ciclosporin
  • Blutverdünner
  • Einige Medikamente gegen Bluthochdruck
  • Nevirapin, Nelfinavir, Amprenavir
  • Medikamente gegen Parkinson

Bitte beachten Sie die vollständige Liste im Beipackzettel.

Kommentare der Patienten

Lea
Norethisterone nehme ich schon eine Weile ein, es ist ein verschreibungspflichtiges Produkt, wirkt einwandfrei.

Emma
Ich habe Norethisterone bestellt, um eine Menstruation zu verschieben: ich habe eine wichtige Reise vor mir und wollte nicht, dass es mich dort erwischt. Schön, dass man dieses Medikament hier kaufen und das Rezept online erhalten kann.

Tanja
Express-Lieferung, tolle Beratung mit Service. Ich werde es auf jeden Fall wieder nutzen.

Katrin
Ich bin eine sehr beschäftigte Person, habe keine Zeit, um Ärzte zu besuchen und auf das Rezept zu warten. Hier gehe ich auf die Webseite und fülle in 2 Minuten das Formular aus. Die Sendung kommt zu mir manchmal schon am nächsten Tag an: gut verpackt und mit dem Rezept drin.

Susanne
Seit einiger Zeit muss ich nicht mehr in den Apotheken herumrennen. Ich gehe auf die Webseite des Services, fülle alles aus, das Medikament kommt schnell an.

Manuela
Ich muss nicht um ein Rezept bitten, es sind keine Zahlungen für Kontrolluntersuchungen mehr nötig. Das Medikament kommt im Paket mit Rezept an.

Birgit
Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf: schnelle und vor allem problemlose Lieferung. Schnelles Ausfüllen des Formulars.

Ute
Der Service hat mir sehr gut gefallen, ich habe mein Medikament ohne Probleme bestellt.

Karin
Ich kann die Webseite recepta-online empfehlen, der Kauf meines Mittels wurde leichter.

Elena
Tabletten kommen schnell an, ich empfehle, mit diesem Service einzukaufen.

Unsere Fachärztin :
Magdalena Wojaczyk

Frauenarzt

Frau Magdalena Wojaczyk ist Absolventin der Medizinischen Fakultät an der Medizinischen
Universität Hamburg und Doktorandin an dieser Universität. Als Fachärztin ist sie Mitglied der
Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Sie spezialisiert sich vor allem auf
Geburtshilfe, Gynäkologie und verfügt über gründliche Kenntnisse im Bereich der Dermatologie.
Kontakt per E-Mail.

3 + 6 =