Doxycyclin

 
 
Doxycyclin (Doxycycline)  ist ein Antibiotikum, das zur Behandlung von bakteriellen Infektionen sowie sexuell übertragbaren Krankheiten angewendet wird. Diese sind z.B. unspezifische Urethritis, Ureaplasma urealyticum oder Chlamydien. Das Medikament stammt von der Gruppe der Tetracyclin-Antibiotika, die das Wachstum von Bakterien im Körper hemmen, so dass das Immunsystem selbst die Infektion beseitigen kann. Doxycyclin ist in Form von Tabletten á 100 mg erhältlich. Es sollte 7 Tage lang zweimal täglich eingenommen werden.

 

Doxycyclin

 


 

Doxycyclin preis

kolo sprawdz cene 2
Überprüfen Sie den Preis in der renommierten online-Apotheke euroClinix mit dem online ausgestellten Rezept.

Das Rezept wird automatisch ausgestellt, nachdem Sie ein einfaches medizinisches Formular ausgefüllt haben.

Es dauert nicht länger als 2 Minuten. Nach dem Ausfüllen des Formulars können wir zur Zahlung übergehen und das Medikament

wird automatisch mit dem Rezept ausgegeben.

– (Der Service ist völlig kostenlos und Rezepte werden von niedergelassenen Ärzten unterzeichnet. Volle Diskretion und Sicherheit.)

– (Alle mitgeteilten Daten werden absolut vertraulich behandelt. Die Lieferung erfolgt diskret, in neutraler Verpackung.)

Jetzt Preis prufen


zapewnienia


 

Doxycyclin Rezeptfrei

dokysycykline
Ein Medikament dieser Art tritt ohne Rezept nicht auf. Lassen Sie sich nicht und kaufen Sie keine Medikamente aus unbekannten Quellen. Mit uns sind Sie in der Lage, ein Original-Medikament aus einer lizenzierten Apotheke zu erwerben, und das ohne das Haus zu verlassen. Wenn Sie an dem Kauf interessiert sind, klicken Sie auf den Link oben, um den Preis zu überprüfen und ein kurzes medizinisches Formular auszufüllen. Danach wird automatisch ein Rezept ausgestellt, das dann mit dem Medikament ausgegeben wird

Doxycyclin 100 / 200

Besuche die Bewertungen hier.

Informationen über das Medikament Doxycyclin

– Doxycyclin wird zur Behandlung von bakteriellen, sexuell übertragbaren Krankheiten, wie z.B. Urethritis, Chlamydia oder Ureaplasma urealyticum eingesetzt;
– es stammt von der Gruppe der Tetracyclin-Antibiotika;
– Doxycyclin soll man 7 Tage lang zweimal täglich einnehmen, weshalb eine Packung
14 Tabletten enthält,
– eine Dosis beträgt 100 mg;
– meistens reicht schon eine Serie, um die Infektion vollständig zu beseitigen;
– Gegenanzeigen für die Anwendung sind u.a.: Schwangerschaft, Stillen, Allergie auf
einen der Bestandteile des Präparats, Alter unter 12 Jahren;
– es wird empfohlen, während der Behandlung mit Doxycyclin keinen Alkohol zu konsumieren.
– Wikipedia informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Doxycyclin

Wirkung von Doxycyclin

Doxycyclin hemmt die Biosynthese des Proteins, das für die Bakterien unentbehrlich ist, um zu überleben und sich zu vermehren. Wurde der Prozess der Reproduktion verhindert, kann das körpereigene Immunsystem die Infektion selbst bekämpfen.

Wer kann Doxycyclin einnehmen

Doxycyclin ist für Patienten mit rektalen Chlamydien, Urethritis sowie Ureaplasma urealyticum vorgesehen. Es darf nicht von denjenigen eingenommen werden, die an einer Krankheit leiden, welche eine Gegenanzeige für diese Arznei darstellt. Die endgültige Entscheidung trifft der Arzt.
Doxycyclin ist kontraindiziert für Schwangere und Stillende, für Menschen unter 12 Jahren und für diejenigen, die gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels allergisch sind. Das gleiche gilt für Patienten, die an Krankheiten wie Myasthenia, Porphyrie, systemischer Lupus erythematodes, Nieren- oder Lebererkrankungen leiden.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen, denn sie können mit Doxycyclin interagieren. Besondere Vorsicht ist bei der Einnahme von folgenden Medikamenten geboten:

Bitte beachten Sie die vollständige Liste der Gegenanzeigen, die sich im Beipackzettel befindet.

Wie wird Doxycyclin eingenommen

Doxycyclin wird zur Behandlung von Chlamydien, Urethritis und Ureaplasma urealyticum angewendet. Man soll 7 Tage lang morgens und abends je 2 Tabletten einnehmen: zu gleichen Uhrzeiten, mit einem Glas Wasser. Eine Dosis enthält 100 mg. Die Behandlung sollte immer zu Ende geführt werden, auch wenn die Symptome bereits abgeklungen sind. Die Tests für sexuell übertragbare Krankheiten sind erst 2 Wochen nach der Einnahme der letzten Dosis sinnvoll, denn sonst kann man ein falsches Ergebnis erhalten.

Doxycyclin nebenwirkungen

Jedes Medikament kann manchmal Nebenwirkungen verursachen. Im Fall von Doxycyclin können folgende Nebenwirkungen auftreten: Atemnot, allergische Reaktion, Dermatitis, Erythema multiforma, Kopfschmerzen, Herzrasen, Gelbsucht, Entzündung oder Infektion der Scheide, Pankreatitis, niedriger Blutdruck, Tinnitus, Sehstörungen, Nesselsucht, Muskel- und Gelenkschmerzen, Porphyrie, Entfärbung des Schilddrüsengewebes, Hepatitis, erhöhter Harnstoffspiegel im Blut, erhöhter Druck im Schädel, Verfärbung der Zähne. Bei unerwünschten Nebenwirkungen sollen Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen. Eine ausführliche Beschreibung der Nebenwirkungen befindet sich im Beipackzettel.

Doxycyclin packungbeilage

pdf